Gentics Produktentwicklung neu aufgestellt


von r.tobias@gentics.com am 6.11.2020

Bernhard Riegler, Norbert Pomaroli und Philip Schulz-Klingauf übernehmen Verantwortung für die Gentics Produktentwicklung. Philipp Gortan, bisher Head of Product Development, wechselte mit Anfang November in die APA-Chefredaktion.


Mit Anfang November wechselte der bisherige Head of Product Development bei Gentics, Philipp Gortan, in die APA-Chefredaktion. Dies hatte eine grundlegende Neuausrichtung der Produktentwicklung rund um die Gentics Content Management Plattform (Gentics CMP) zur Folge. Im Rahmen dieser Neuaufstellung wurden die Aufgaben des Head of Product Development auf 3 Köpfe aus dem bestehenden Gentics Team verteilt.

Bernhard Riegler, bisher als Senior Developer im Projektteam tätig, übernimmt als Product Owner der Gentics CMP, die Verantwortung für Requirements Engineering, Marktanalyse, Mitbewerberbeobachtung und Priorisierung der Features für zukünftige Releases. Durch seine Erfahrungen als Kunde, Anwender und Projektentwickler wird Bernhard Riegler gemeinsam mit den jeweiligen Kundenbetreuern die Wünsche und Anforderungen der Gentics CMP Kunden noch besser in die Produktentwicklung einfließen lassen. 

Norbert Pomaroli, schon bisher als Software Architekt für Gentics tätig, übernimmt diese Rolle zukünftig für alle Komponenten der Gentics CMP (Gentics CMS, Gentics Mesh Contentrepository, Gentics Portale).

Für den optischen Look und die optimale Usability der Oberflächen der Gentics CMP zeichnet sich  Philip Schulz-Klingauf als UI/UX Design Lead zukünftig als verantwortlich.


"Ich habe Gentics zunächst als Kunde kennen gelernt. Seit über 5 Jahren setze ich mit Gentics Produkten erfolgreiche Kundenprojekte um. In meiner neuen Aufgabe als Product Owner, werde ich die Bedürfnisse unserer Kunden gegenüber unserem Entwicklungsteam vertreten. So werden wir neue benutzerfreundliche und innovative Lösungen ermöglichen." Bernhard Riegler, Product Owner.






"Schon seit nunmehr 16 Jahren darf ich als Produktentwickler die Produkte von Gentics mitgestalten. Als Software Architekt ist es mein Ziel, das reibungslose Zusammenspiel der unterschiedlichen Komponenten der Gentics CMP zu gewährleisten." Norbert Pomaroli, Software Architekt.







"Die Benutzeroberflächen von Gentics haben stets Innovation und Eleganz bewiesen und seit zwei Jahren trage ich als UI/UX-Designer dazu bei, die Interaktion für die Benutzer zu verbessern und neuen Features ihr visuelles Gewand zu verleihen. Mein Ziel als Design Lead ist es, unser Look & Feel mit all den Möglichkeiten der modernen Technologielandschaft in eine vielversprechende Zukunft zu führen." Philip Schulz-Klingauf, UI/UX Design Lead.







Abteilungsleiterin Denise Schindelböck zur neuen Ausrichtung der Produktentwicklung: “Wir möchten nach dem Wechsel von Philipp Gortan sowohl intern als auch extern ein Zeichen der Kontinuität in der Produktentwicklung, gepaart mit dem Willen die Gentics CMP auch in den nächsten Jahren innovativ weiterzuentwickeln, setzen. Dies haben wir mit dieser Neuaufstellung in hervorragender Art und Weise sichergestellt.”




  

Raphael Tobias, Tender Manager



Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinterlassen