Gentics CMP 7.7 released


von J.Preiml@gentics.com am 20.4.2020

Die erste Version der Gentics Content Management Plattform im Jahr 2020 erblickte das Licht der Welt.


Highlights
(c) Gemma Ferrando/Westend61/picturedesk.com

Highlights

Weiterentwicklungen an den Oberflächen

Auch im Rahmen der Version 7.7 wurden wieder zahlreiche Erweiterungen an den Oberflächen für Redakteure und Admins vorgenommen.

  • Die Sichtbarkeit vom Fokuspunkt der verwendeten Bilder wurde verbessert
  • Mit dem Link Checker Custom Tool ist es nun möglich, kaputte bzw. ungültige Links für alle Online-Projekte in einer Übersicht anzeigen zu lassen
  • In der Gentics CMS Administrationsoberfläche können Widgets zur Dashboard-Sidebar hinzugefügt werden 
  • verbesserte Fehlermeldungen
  • Für Nachrichten und Benachrichtigungen in der Redaktionsoberfläche gibt es die Möglichkeit sie zu archivieren bzw. zu löschen

Administratorenoberfläche
(c) APA-IT





Support für Client Zertifikate

Die Verwendung von Client Zertifikaten wird von immer mehr Systemen unterstützt — nun auch von der Gentics Content Management Plattform (Gentics CMP). Durch die neue Integration wird die Sicherheit unserer Systeme für unsere Kunden weiter erhöht. Gentics Mesh unterstützt Client Certificate Handling um sicherzustellen, dass sowohl der Client als auch der Server der aufgebauten SSL Connection vertrauen.

Implementierungsbranches

In Gentics Mesh war es bisher bereits möglich, Daten ausgehend vom aktuellen Datensatz in einzelne Branches zu verzweigen um sie unabhängig voneinander bearbeiten zu können.
Diese Funktion wurde nun auch für die gesamte CMP ausgerollt. Es ist somit möglich, Daten die in Gentics CMS eingepflegt sind in einen separaten Branch des Gentics Mesh Content Repository zu publizieren. Das passiert in den Eigenschaften-Einstellungen von Mesh Content Repository. Durch die Anpassung der Eigenschaften legt Gentics Mesh einen eigenen Branch an und publiziert die Daten auch dort hinein. Um die Inhalte des neuen Branch ansehen zu können, kann eine neue Portal-Instanz gestartet werden und man erhält eine Preview.

Ein konkretes Anwendungsbeispiel ist die Einspielung für Website-Relaunches. In einem verhältnismäßig kurzen Zeitfenster der aktiven Einspielung können mehrere Versionen der Website dank der separaten Branches parallel online sein. Diese Funktionalität ermöglicht somit ohne zusätzliche Stage eine Preview der Website und die Möglichkeit, deren Funktionen zu testen und das ohne die Performance der bisherigen Version zu beeinträchtigen.

Helmcharts
(c) Ale Ventura/PhotoAlto/picturedesk.com

Helm Charts für Kubernetes Deployment

Die Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von automatisierten Container-Anwendungen via Kubernetes wird nun auch für die Komponenten der Gentics Content Management Plattform mittels Helm Charts umgesetzt. 

Verfügbar sind diese für:

  • Gentics CMS
  • Gentics Mesh
  • Gentics Portal | php
  • Gentics Portal | java
  • Keycloak
Ausblick
(c) Kniel Synnatzschke/Westend61/picturedesk.com






Einen Überblick über alle Erweiterungen gibt es im Changelog unseres Infoportals.

Ausblick

Schon im Mai ist die CMP Release 7.8 geplant — auf folgende Verbesserungen dürfen sich Gentics-Kunden freuen:

  • Weiterentwicklungen an Redaktions- und Administratorenoberfläche
  • Vorbereitungen für Rollout des Formulargenerators in der CMP - die Oberfläche im CMS wird in ein Custom Tool ausgelagert, damit verbessert sich die Usability
  • Gentics Imagestore wird im Rahmen der CMP weiter verbessert
  • Tagliste ist nun auch in der neuen Redaktionsoberfläche verfügbar
  • Support für Redhat Enterprise Linux 8
  • Plugin für Acta Nova Integration

Jacqueline Preiml, PreSales & Tender Management



Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinterlassen